Die Vorteile für Sie im Überblick

Sie bleiben anonym, denn Sie müssen weder mir, noch einem sonstigen Sachbearbeiter in die Augen sehen.

Das Verfahren ist diskret, denn Sie sitzen in keinem Wartezimmer und bekommen auch keine Post mit dem Absender „Schuldnerberatung“, die der Postbote oder die Nachbarn sehen können.

Sie erhalten Post von einem Anwalt. Na und, Sie können ja einen Verkehrsunfall gehabt haben.

Sie setzen sich selbst nicht unter Zeitdruck und vergessen etwas.
Im Gegensatz zu manch einem meiner Kollegen müssen Sie nicht „in einem Zug“ via Internet alle Antworten sofort abgeben, sondern Sie bekommen das Programmmodul per Post zugeschickt und können in aller Ruhe zu Hause an mehreren Tagen die Fragen beantworten und die Belege heraussuchen.

Haben Sie Fragen zu dem Programm, können Sie mein Büro während der Geschäftszeiten zu einer Zeit, die Ihnen passt, anrufen und Sie werden kompetent unterstützt.

Das Verfahren ist dadurch auch sicher, denn Sie versenden keine persönlichen Daten im Internet, wo sie abgefangen, registriert und ausgespäht werden können.
Das Postgeheimnis wird in Deutschland immer noch gewahrt.

Das Verfahren ist schnell, denn Ihre Daten werden nach Eingang sofort über eine spezielle Schnittstelle in meine EDV eingelesen, aufgearbeitet, einer automatischen Logikprüfung unterzogen und mir zur weiteren Bearbeitung vorgelegt.
Ich habe kein Interesse daran Ihre Akten lange auf meinem Schreibtisch zu lagern.

Durch Ihre Mithilfe in Form der Dateneingabe spare ich Zeit, deshalb ist das Verfahren so preiswert, denn Ihre Eigenleistung zahlt sich aus.

Sie erhalten einen individuellen Vergleichsvorschlag entsprechend Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse.

Das Verfahren ist für Ihre Gläubiger seriös, denn sie erhalten alle relevanten Daten, die sie benötigen um den unterbreiteten Vergleichsvorschlag abwägen zu können.

Sie werden persönlich beraten, wenn Sie dies wünschen, denn nach Eingang Ihrer Daten und Zahlung der Gebühren stehe ich Ihnen für Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Verbraucherinsolvenzverfahren telefonisch für insgesamt 30 Minuten zur Verfügung.
Im deutschen Festnetz rufe ich Sie sogar kostenlos zurück.

Wir haben Datengleichheit, d.h. bei telefonischen Rückfragen liegen uns beiden die gleichen Eingaben von Ihnen vor, sodass wir beide wissen, worüber wir reden.

Das Verfahren ist umfassend, denn bei Scheitern der außergerichtlichen Bemühungen erhalten Sie alle Formulare vollständig ausgefüllt mit den notwendigen Belegen versehen zugeschickt, so dass Sie nur noch an den markierten Stellen unterschreiben und die Unterlagen an das Gericht absenden müssen.

Sie werden zeitnah von nervenden Vollstreckungsmaßnahmen befreit, denn bei vollständiger Datenübermittlung ohne Rückfragen und einer zügigen Freigabe des Vergleichsvorschlags durch Sie (Sie bleiben „Herr des Verfahrens“) haben Sie entweder nach ca. 6 Wochen einen Vergleich mit all Ihren Gläubigern abgeschlossen, oder Ihnen liegen die Antragsunterlagen für das gerichtliche Verfahren vor.

Für Ihre persönlichen Unterlagen erhalten Sie eine komplette Aktenkopie als PDF-Datei auf einer CD. So haben Sie alle relevanten Daten immer zur Hand, denn das Verfahren kann sich ja über einige Jahre hinziehen.

Sie können sicher sein, dass die Unterlagen für das Gericht professionell ausgefüllt wurden.


© Rechtsanwalt | Werner Scheppler | Werftstr. 21, 18439 Stralsund | Tel: +49 (0) 3831-28 05 71 | Fax: +49 (0) 3831-28 05 72 | Mail: info@rechtsanwalt-scheppler.de