Folge- oder Vermögensschäden

Hierunter sind die Schäden zu verstehen, die nur mittelbar mit dem Verkehrsunfall im Zusammenhang stehen.

Hierzu gehören die Abschlepp- und Bergungskosten, die Sachverständigenkosten, die Unterstellkosten, die Ab- und Anmeldekosten bei einem Totalschaden, die Mietwagenkosten oder der Nutzungsausfall, sonstige Kosten, welche mit der allgemeinen Unkostenpauschale abgegolten sind und natürlich auch die Anwaltskosten für die außergerichtliche Schadensregulierung.

Die Personenschäden und deren Folgekosten werden gesondert behandelt.


© Rechtsanwalt | Werner Scheppler | Werftstr. 21, 18439 Stralsund | Tel: +49 (0) 3831-28 05 71 | Fax: +49 (0) 3831-28 05 72 | Mail: info@rechtsanwalt-scheppler.de