Umbaukosten

Wurde jemand durch einen Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass er in seiner bisherigen Wohnung nicht mehr leben kann, so kann er gegen die Haftpflichtversicherung einen Anspruch auf Umbau seiner Wohnung entsprechend seines jetzigen Zustandes haben (Behinderten gerechtes Wohnen). Zu denken wäre an breitere Türen für einen Rollstuhl, oder einen Treppenlift.

Hier wird es immer auf den Einzelfall ankommen. Dabei kann das Alter des Geschädigten ebenso eine Rolle spielen, wie seine soziale Situation. Der Umbau eines Eigenheims kann sicher zumindest leichter durchgesetzt werden, als der einer angemieteten Studentenwohnung, ein Semester vor Abschluss desselben.


© Rechtsanwalt | Werner Scheppler | Werftstr. 21, 18439 Stralsund | Tel: +49 (0) 3831-28 05 71 | Fax: +49 (0) 3831-28 05 72 | Mail: info@rechtsanwalt-scheppler.de